Fandom

Inazuma Eleven Wiki

Inazuma Eleven GO vs Danball Senki W

2.252Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Achtung! Inoffizieller Name!
Sakuma adult sprite.png
Der im folgenden Artikel verwendete Name ist nicht offiziell, sondern entspricht dem japanischen Original oder in seltenen Fällen einer freien deutschen Übersetzung.
Es liegt entweder noch kein offizieller deutscher Name vor oder der offizielle Name war dem Artikelschreiber nicht bekannt. Falls du den offiziellen Namen kennst, kannst du Inazuma Eleven Wiki helfen, indem du ihn einfügst.

Inazuma Eleven GO VS Danball Senki W logo.png

Inazuma Eleven GO vs Danball Senki W (劇場版 イナズマイレブンGO vs ダンボール戦機W, "Gekijouban Inazuma Eleven GO VS Danball Senki W") ist der zweite Film zu Inazuma Eleven GO und der dritte Film zur gesamten Inazuma Eleven-Reihe.

Der Film lief in Japan am 1. Dezember 2012 in den Kinos an. Die DVD und Blu-Ray zum Film erschienen am 5. Juni 2013.

Es handelt sich bei diesem Film um einen Crossover-Film zwischen den beiden Level-5 Serien Inazuma Eleven und Danball Senki W. Weiterhin ist er der erste Film zur Danball Senki-Reihe.

ZusammenfassungBearbeiten

Der Film spielt in einer Parallelwelt nach Raimons Besuch in der Zeit der Drei Reiche. Zu Beginn des Films findet ein Spiel zwischen Inazuma Japan RE und den Inazuma-Legenden statt. Davor ist eine Szene mit Flora, die sehr traurig und einsam wirkt, und ihren Eltern zu sehen sowie ein kurzer Einblick in die Danball Senki Charaktere.

Inazuma Japan RE hat Anstoß und Victor und Bailong dribbeln mit dem Ball schnell in Richtung gegnerisches Tor. Kurz vor dem Tor beschwört Bailong dann seinen Kampfgeist Heiliger Lindwurm Weißer Drache und rüstet diesen aus. Dann schießt er mit Drachendrift auf das Tor von Inazuma-Legenden.

Mark Evans verlässt daraufhin überraschenderweise das Tor und rennt auf das Feld. Der Ball wird dann von Jack, Nathan und Samford mit Dschungelschwung gestoppt und an Hurley Kane weitergeleitet, der sofort mit Sternensurfer auf das Tor schießt. Vor dem gegnerischen Tor ist mittlerweile Mark angekommen und verstärkt die Schusskraft des Balles dann noch mit Mystisches Haupt. JP hat keine Chance diesen Ball zu halten und er landet im Tor. Es steht 1:0 für Inazuma-Legenden. Die Spieler von Inazuma Japan RE sind überrascht und Arion bewundert diese Kombination. Nach einem kurzen Gespräch mit Riccardo betont er mit strahlendem Gesicht, wie viel Spaß Fußball mache.

Das Spiel wird fortgesetzt und Arion fällt Flora auf, die sich in einer dunklen Ecke versteckt. Kurz darauf wird das Spiel unterbrochen, da Aster mitten auf dem Spielfeld auftaucht. Aster schießt mit einer unglaublichen Wucht auf Mark, der dadurch vor seinem Tor zu Boden fällt. Danach spielt er sich von der einen Spielfeldseite zur anderen und wirft dabei mit seiner unglaublichen Macht noch weitere Spieler in die Luft, die dann zu Boden fallen, bis er letztlich auch auf JP im Tor schießt, der auch zu Boden geht.

Aster bleibt dann stehen und redet mit den übrig geblieben Personen, bis kurz darauf eine Horde LBX das Stadion überfällt. Während das Publikum schreiend davon läuft, sind die Fußballspieler verwirrt und man sieht Sterne, der sich an einem sicheren Ort zufrieden das Geschehen anschaut. Auch Aster ist nicht irritiert, sondern immer noch selbstsicher und es wird deutlich, dass die beiden zusammenarbeiten.

Nun tauchen allerdings Ban Yamano, Oozora Hiro und weitere Danball Senki Charaktere in Form ihrer LBX auf und kämpfen gegen die LBX. Ein großer Tumult entsteht und nach einer kurzen Erklärung helfen die Fußballspieler bei dem Kampf gegen die LBX mit. Arion und Victor setzen gemeinsam Feuertornado DD ein, Sharp, Mark und Axel Blitzausbruch und Xavier Foster, Shawn Froste und Kevin Dragonfly Todesdreieck Giga. Die drei Schüsse treffen gemeinsam auf den Ort, an dem sich San befunden hat. Danach sind sowohl San als auch Aster an einem anderen Ort zu sehen.

Flora erschafft währenddessen im Stadion ein rötliches Energiefeld, das auf die Spieler ausgerichtet ist. Mark möchte, dass die Mitglieder von Inazuma Japan RE fliehen und ruft seinen Kampfgeist Herr der Dschinns Majin. Danach setzt er Überirdische Hand ein, um die anderen zu beschützen. Die anderen Mitglieder der Inazuma-Legenden helfen ihm dabei. Arion muss schweren Herzens zusehen, wie das gesamte Inazuma-Legenden Team in dem rötlichen Licht verschwindet während er und die übrig gebliebenen Mitglieder von Fei gerettet werden, der mit dem Inazuma-Zeitbus aus Inazuma Eleven GO Chrono Stone auftaucht. Flora taucht dann auch an dem Ort auf, an dem sich Sterne und Aster befinden und die drei unterhalten sich über das Geschehene.

Danach trifft Inazuma Japan RE zum ersten Mal persönlich auf die Danball Senki Charaktere. Professor Cross Word Cryptix taucht auch auf und gibt noch eine genauere Erklärung dazu, dass sie eigentlich aus unterschiedlichen Welten stammen, die sich nun allerdings getroffen hätten. Danach bilden sie eine Art Trainingslager und haben gemeinsam viel Spaß während sie sich gegenseitig LBX und Fußball näher bringen. Arion trifft dabei auf eine verschüchterte Flora in einer Höhle und lädt sie mit ins Trainingslager ein, wo sie mit den anderen Spaß hat. Aster und Sterne beobachten das ganze Geschehen aus ihrem Versteck. Als Flora eine Blume entdeckt, erinnert diese sie an ihre Eltern und sie beginnt ein Gespräch mit Hiro, das dann allerdings von Sterne mit LBX unterbrochen wird. Hiro, Ban und die anderen können ihn allerdings gemeinsam besiegen.

Am nächsten Morgen gibt es eine lautstarke Auseinandersetzung zwischen den Fußballern und den LBX-Spielern. Es kommt zu Handgreiflichkeiten, die letztlich damit enden, dass Flora Njord Snio mit ihrem roten Licht verschwinden lässt. Gemeinsam rennen die Helden zum Inazuma-Zeitbus zurück und treffen dort auf Flora, bei der nun auch Sterne und Aster auftauchen, sodass nun alle die Verbindung zwischen den Dreien verstehen. Es folgt ein Gespräch, das damit endet, dass Aster, Sterne und Flora verschwinden und die Fußballspieler und die LBX-Spieler beschließen gemeinsam gegen die drei vorzugehen.

Sie fliegen zu einem Stadion, in dem sie von Flora erwartet werden. Inazuma Japan RE spielt dort gegen Asters Team Destructors während die Danball Senki-Charaktere außerhalb des Stadions gegen Sterne mit ihren LBX antreten. Der Führungstreffer wird von Sol in Miximax-Form mit Donnerknall-Inferno geschossen. Aster fragt Sol dann, ob sich das gut angefühlt habe und dieser reagiert verwirrt. Währenddessen erzielen außerhalb des Stadions auch die LBX einen Erfolg. Innerhalb des Stadions kommt es danach zu Unruhen innerhalb des Teams. Sol und Bailong rempeln sich an und es kommt zu einem Wortgefecht. Als die anderen das Problem schlichten wollen, beginnen sie weiteren Streit untereinander. Arion muss das ganze hilflos mitansehen und auch Victor und Goldie sind schockiert über das Geschehen. Auch außerhalb des Stadions kommt es zu Streit unter den LBX-Spielern.

In dieser Situation ist es leicht für Aster zwei Gegentore zu schießen. Daraufhin wendet sich Arion an sein Team und hält ihnen eine Ansprache, die damit endet, dass sie doch etwas Wichtiges beschützen wollen. Dasselbe tut auch Hiro außerhalb des Stadions und endet mit denselben Worten. Die Ansprachen wirken und beide Teams finden wieder zusammen. Gemeinsam bereitet Inazuma Japan RE das 2:2 vor, das von einem Feuertornado TC vollendet wird. Außerhalb des Stadions gelingt auch den LBX-Spielern ein Erfolg im Kampf gegen Sterne.

Das Spiel geht währenddessen weiter und Inazuma Japan RE versucht ein Tor zu schießen. Riccardo passt zu Victor, der wiederum zu Arion passt. Arion benutzt daraufhin seine Kampfgeist-Rüstung, rüstet allerdings Majin Pegasus Arc R anstatt Elysisches Ross Erzpegasus aus. Aster versucht ihn direkt mit seiner eigenen Energie zu kontern und die beiden prallen aufeinander. Der Aufprall endet unentschieden, doch Arion bleibt am Ball, ist allerdings nicht mehr in seiner Kampfgeist-Rüstung. Dennoch gelingt es ihm Aster mit Sturmbezwinger zu besiegen. Der Schuss ist so stark, dass er Aster aus dem Weg schießt und dann geradewegs ins Tor fliegt, ohne dem Torhüter eine Möglichkeit zur Abwehr zu lassen.

Es steht nun 3:2 für Inazuma Japan RE und Aster sitzt frustriert auf dem Boden. Arion taucht vor ihm auf und reicht ihm mit einem freundlichen Lächeln die Hand. Außerhalb des Stadions erlangen auch die LBX den engültigen Sieg über Sterne. Danach sieht man wie Aster Arions Hand annimmt, doch es ist dennoch noch nicht vorbei. Sterne befindet sich nun auch im Stadion und Flora taucht auf. Sie befindet sich in ihrer dunklen Miximax-Form und um sie herum leuchtet die rötliche Aura. Sterne und Aster versuchen noch auf sie einzureden, doch sie stößt die beiden kaltherzig mit ihrer Energie weg. Danach attackiert sie auch alle anderen Personen im Stadion und die Danball Senki-Charaktere tauchen auf.

Flora sammelt Energie um sich und schießt dann mit all der gesammelten Energie einen Ball in Richtung Inazuma Japan RE-Tor. Die Spieler stellen sich allerdings alle vor das Tor und Arion setzt die Doppelte Himmelshand ein. Seine Freunde stehen alle hinter ihm und verstärken die Kraft der Technik. Auch Aster hilft mit. Flora will sich allerdings nicht so leicht geschlagen geben und erhöht die Stärke, woraufhin sich die Danball Senki-Charaktere einschalten. Ihre LBX verstärken die Doppelte Himmelshand an den Fingerspitzen und erhöhen damit die Abwehrstärke. Sterne unterstützt sie auf dieselbe Weise und mit vereinten Kräften gelingt es ihnen letztlich, den Ball vom Tor fernzuhalten. Somit gewinnt Inazuma Japan RE 3:2. Auch Flora wird wieder normal und verlässt ihre Miximax-Form. Die Sonne scheint nun durch die Wolken und Aster und Sterne gehen zu Flora. Es folgt ein Gespräch, hauptsächlich zwischen Aster, Sterne und Flora, nach dem sich Sterne und Aster in Luft auflösen. Hiro und Arion muntern Flora dann wieder auf und sie sorgt dafür, dass alle zufrieden heimkehren können. Somit lösen sich nun alle Personen aus dem Stadion auf während sie sich verabschieden.

Danach sieht man nochmal wie Arion, Victor und Riccardo während des Sonnenuntergangs auf einer Treppe in ihrer Welt sitzen und Kindern draußen beim Fußballspielen zuschauen. Sie unterhalten sich über das Geschehene. Ban und Hiro machen zur selben Zeit dasselbe in ihrer Welt. Der Film endet mit einer Szene, in der Flora auf einem gräulichen Feld steht und weint. Hinter ihr tauchen dann allerdings Sterne und Asta auf und als sie die beiden sieht, ist sie überglücklich vor Freude. Dies spiegelt sich auch in der Umgebung wider, die sich nun in eine grüne Wiese voller schöner Blumen verwandelt. Alle drei freuen sich, doch es wird sogar noch besser für Flora, denn ein wenig weiter entfernt von ihr befinden sich ihre Eltern mit weiteren Personen, die ihr alle freudig zuwinken. Flora wischt sich daraufhin endgültig die Tränen aus dem Gesicht und lächelt ihnen entgegen.

Weitere LinksBearbeiten

NavigationBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki