FANDOM


Astram Schiller
Astram Schiller.png

Namen
Spitzname -
Dub Name Astram Schiller
Japanischer Name 吉良 星二郎 (Kira Seijirou)
Eigenschaften
Geschlecht Männlich.pngännlich
Jahrgang
Position -
Element -
Trikotnummer
Team Alius Academy
Erster Auftritt
Spiel Inazuma Eleven 2
Anime Folge Folge 044

Astram Schiller ist einer der Hauptantagonisten in der zweiten Staffel bzw. des zweiten Spiels. Er ist der Vater von Aquilina und Xavier Schiller.

PersönlichkeitBearbeiten

Eigentlich ist Astram ein fürsorglicher und liebevoller Vater. Doch die Trauer und Enttäuschung über den unaufgeklärten Tod seines Sohnes Xavier und der Einfluss des Alius-Steins ließen ihn nach Rache streben und ohne Rücksicht die Kinder, um die er sich eigentlich kümmern sollte, als seine persönlichen Fußball-Soldaten benutzen. Im Endeffekt bereut er seine Taten jedoch und in Wahrheit würde er alles für seine Kinder tun, ob leiblich oder nicht.

GeschichteBearbeiten

Astram Schiller ist der Kopf hinter dem Alius-Projekt, mit Unterstützung von Godric Wyles. Hierzu nutzten sie den Alius-Stein, um durch dessen Einfluss auf den menschlichen Körper die ultimativen Fußballspieler zu erschaffen, als Beispiel für das Potential des Steins, auch in militärischer Richtung genutzt werden zu können. Schließlich wollte er das Alius-Trainingsprogramm an die japanische Regierung verkaufen, weshalb er auch Fußball als Mittel nutzte – den Lieblingssport von Premierminister Stuart Vanguard.

Der Beweggrund für all dies ist der Rachewunsch für den Tod seines Sohnes Xavier, oder besser gesagt die Einstellung der polizeilichen Untersuchung des Vorfalls. Nachdem er seinen Sohn verloren hatte, versank er zunächst in einer tiefen Traurigkeit, bis er dem Vorschlag seiner Tocher Aquilina folgte und ein Waisenhaus, die Sunshine Academy, gründete. Unter den Kindern, um die er sich von dort an kümmerte, fand er schließlich einen Jungen, der seinem verstorbenen Sohn so sehr ähnelte, dass er ihm sogar dessen Vornamen gab: Xavier Foster.

Als jedoch sein Geist unter dem Einfluss des Alius-Steins immer mehr von Rachegedanken beherrscht wurde, begann er, die Kinder der Sunshine Academy für seine Zwecke zu nutzen und machte aus ihnen die Spieler der Alius Academy. Im Endeffekt erkannte er allerdings seinen Fehler und dass er sich vom Alius-Stein hatte beherrschen lassen und war bereit, jede Strafe für sein Tun anzunehmen. Nachdem Xene verhindert hatte, dass Bellatrix ihn aus Wut mit einem Fußball verletzt, wurde er von der Polizei in Gewahrsam genommen.

TriviaBearbeiten

  • Auch, wenn er seine Augen sonst immer geschlossen hat, hat er sie ein einziges Mal im Anime offen.
  • Im Spiel wurde er von Zoolan Rice kontrolliert.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki