FANDOM


Anime Alius-Stein.jpg

Der Alius-Stein im Anime

Der Alius-Stein, auch Alius-Meteorit genannt, ist ein wichtiger Gegenstand aus Inazuma Eleven 2 bzw. Staffel 2 des Animes. Ohne ihn wäre die scheinbar übermenschlische Dominanz der Alius Academy in diesem Ausmaß nicht möglich gewesen.

GeschichteBearbeiten

Der Alius-Stein hat seine Ursprünge im Weltraum und schlug noch weit vor den Ereignissen der ersten Inazuma-Staffel im Fuji-Berg ein. Er wurde von Astram Schiller entdeckt und im Verborgenen untersucht. Am Fuji wurde daraufhin ein Labor eingerichtet, in das der Alius-Stein gebracht wurde.

Schiller benutzte ihn, um seine Schüler der Sunshine Academy zu Waffen zu machen und die Alius Academy zu gründen. Vor allem Gemini Storm und Epsilon wurden damit verstärkt. So hatten Genesis, Diamond Dust und Prominence starke Gegner zum Trainieren. Schiller richtete mit der Macht des Alius-Steins sehr viel Zerstörung in Japan an und erpresste damit die Welt, um die Regierungen zu manipulieren und Waffen zu verkaufen.

Anime Alius-Stein 2.jpg

Raimon vor dem Meteoriten

Wyles dagegen wollte damit die Weltherrschaft an sich reißen. Indem er das Alius-Labor zerstörte, wurde der Hauptmeteorit vernichtet. Die Anhänger mit den Alius-Steinen, die er mitgehen ließ, gab er den Dark Emperors. Als Mark Evans ihre Erinnerung weckte, verloren die Anhänger ihre Wirkung, verdunkelten sich und zersprangen.

EigenschaftenBearbeiten

Der Alius-Stein macht Menschen, die ihn nah am Körper tragen, äußerst selbstbewusst und in allen physischen Bereichen deutlich stärker als vorher. Man wird ausdauernder, schneller und kräftiger. Gefährlich machen ihn seine psychischen Nebenwirkungen, die darin bestehen, dass die eigene Persönlichkeit in den Hintergrund rückt und die Wertvorstellungen unwichtig werden. Was zählt, ist nur noch der Erfolg. Doch auch in diesem Zustand können sie von Freunden noch erreicht werden.

Auch äußerlich gibt es kleine Veränderungen. Die Haare werden meist länger. Im Spiel erscheinen manchmal Markierungen, ähnlich Tattoos, im Gesicht, wie bei Kevin Dragonfly.

Einzige Gegenmaßnahme ist eigentlich nur die Entfernung des Steines. Dies kann jedoch zu vorübergehendem Gedächtnisverlust führen.

AnwenderBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki